Kleingärtnerverein Haan 69 e.V.
KleingärtnervereinHaan 69 e.V.
fernseher-0093.gif von 123gif.de

19.04.2022

Ende März haben sich 35 Gärtner an einem sonnigen Samstag Morgen getroffen um auf der Aussenanlage einen Frühjahrsputz durchzuführen.

Bäume und Sträucher wurden geschnitten, der Keller leergeräumt, Maulwurfshügel entfernt und unser Wassergraben wurde von Unrat befreit. In drei Stunden waren alle Arbeiten erledigt.

 

In allen Gruppen wurde inzwischen das Wasser wieder angestellt. Durch den sehr milden Winter sind keine Schäden entstanden.

 

In den letzten Wintermonaten gab es mehrere Pächterwechsel. Betroffen sind die Gruppen 3, 6 und 10.

Mehr dazu auf der Jahreshauptversammlung.

 

Nicht vergessen: Jahreshauptversammlung am Freitag den 22.04.2022 um 19.00 Uhr

 

29.11.2021
Am 1. Adventwochenende durfte sich der Kleingartenverein mit einem Bratwurststand auf dem kleinen aber gemütlichen Weihnachtsmarkt "Weihnachtszauber" des SCU präsentieren.
Mit kleiner Mannschaft wurde tolles geleistet und es war ein schönes Wochenende. Danke an alle Helfer. Heute ab 12.00 Uhr bis voraussichtlich 18.00 Uhr sind die Tore noch einmal geöffnet. Über reichlich Besuch ("G" "G") würden wir uns auch am dritten Tag freuen.
Vielen Dank an das Orga Team vom Donkey Island - Donkey Club und die gute Umsetzung. Lob auch für die konsequente Kontrolle der 2G

21.11.2021

Am Samstag den 20.11.2021 haben wir, wie es in den letzten 4 Jahren inzwischen zur Tradition geworden ist, unseren Weihnachtsbaum aufgestellt.

Dieses Jahr hatten wir über die Gartenbaumschule Selderes einen großen Baum bestellt. Bei einem 4,50 Meter hohen Baum war es dann aber auch eine Herausforderung die Lichterkette anzubringen.

Anschließend waren alle Gartenfreunde eingeladen zu Grünkohl und Glühwein. Auch ein Grill wurde aufgebaut und geschwind ein paar Würste und  Steaks gegrillt.

Ein schöner, unkomplizierter und zwangloser Nachmiitag war das.

Danke an alle Helfer.

Der Baum wird ab dem Adventswochenende leuchten.

21.11.2021

Am 1. Adventswochenende wird sich der Kleingartenverein mit einem Grillstand auf dem kleinen Weihnachtsmarkt des SC Unterbach präsentieren.

Da wir in 2021 keinen eigenen Weihnachtsbasar austragen können (Corona Auflagen 2G, knappes Budget, wenig Material nach Überflutung des Kellers) können wir hier entgeltfrei einen Stand betreiben.

Mit einer handvoll Gartenfreunden werden wir auf dieser reinen "2G" Veranstaltung Bratwürste und Krakauer verkaufen. Dazu noch Ketchup und Honig aus eigener Herstellung.

 

21.10.2021

  • Anfang Oktober gab es in Gruppe 10 einen Pächterwechsel
  • Am 07.10.2021 gab es einen öffentlichen Ausschuss der Stadtentwicklung. Die Fraktionen wurden auf den aktuellen Stand der Verhandelungen hingewiesen. Fazit: Das geplante Gelände neben dem Vereinsheim zu kaufen ist augenscheinlich zu teuer. Eine Erweiterung Richtung Bachtal ist nicht möglich wegen der Stromtrassen. Eine Verdichtung des bestehendes Geländes durch neue Gärten wird mit dem Verein besprochen.
  • 30.-31.10/01.11.2021 sollen bitte wieder die Strom und -Wasserzähler abgelesen werden.

27.08.2021

Seltene Besucher auf unserem Gelände

27.08.2021

Die Jahreshauptversammlung am 13.08.2021 war gut besucht.

Alle Mitglieder wurden im Vorfeld gebeten einen Nachweis "GGG" zu zeigen.

Der 1. Vorsitzende sowie der Kassierer haben auf die durch "Corona" verursachte schwierige Situation hingewiesen.

Der 2. Vorsitzende hat über die geplante Erweiterung der Kleingartenanlage aufgeklärt.

Die Sitzung war mit einer Dauer von 90 Minuten diesmal ziemlich lang

 

30.06.2021

Leider hatten wir wieder ein Leck an der Wasserleitung. Diesmal aber nicht wie in 2019, wo man sehen konnte das es ein Leck gab.

Das Leck befand sich direkt hinter der Hauptwasseruhr und blieb lange unbemerkt.

Da der verregnete April und Mai keine Kontrolle des Hauptwasserzählers zulies, weil der Schacht permanent überflutet war, ist der Schwund nicht aufgefallen.

Es wurden Gespräche mit der Stadt und den Stadtwerken gesucht.

30.06.2021

Der Bürgerantrag zur Erwiterung des Kleingartengeländes war schon mehrfach Tagesordnungspunkt bei verschiedenen Sitzungen und Ausschüssen der Stadt Haan.

Die Angelegenheit erweist sich als sehr aufwendig und kompliziert. Verschiedene Alternativen werden im Rat diskutiert.

Es gibt noch keine Entscheidung.

 

30.04.2021

Öffnungszeiten für die Kompostanlage

 

08.05.2021     12.06.2021    03.07.2021    07.08.2021    11.09.2021   09.10.2021

 

jeweils von 10.00 - 12.00 Uhr

25.04.2021

Im Laufe der letzten Woche wurden die Wildblumenwiesen angelegt. Das Saatgut ist auch schon verstreut worden.

01.04.2021

Der KGV hat der Stadt Haan und dem Kreis Mettmann das Vereinsheim zur Nutzung einer Schnellteststation angeboten. Zu beiden Anfragen gab es keine Antowort

07.03.2021

Der KGV Haan erwacht langsam aus seinem Winterschlaf.

Mal ein Update seit dem letzten Post vom Oktober.

Was ist passiert, was ist uns aufgefallen und was haben wir in 2021 vor:

- Als erstes wird am kommenden Wochenende der Weihnachtsbaum vor dem Vereinsheim entfernt

- Die Jahreshauptversammlung im März fällt aus und wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben

- Das Sommerfest im Juni findet nicht statt

- Das Vereinsheim darf natürlich nicht vermietet werden und bleibt leider bis auf weiteres geschlossen

- Leider wird der Vereinsparkplatz immer wieder für illegale Müllentsorgung missbraucht. Liebe Fastfoodverzehrer der Landstraße. Wenn ihr schon den Parkplatz trotz Schranke unerlaubterweise nutzt, dann nehmt bitte den Müll auch wieder mit und entsorgt ihn ordentlich. Wir haben keinen öffentlichen Mülleimer. Den Müll einfach tütenweise auf dem Parkplatz stehen zu lassen ist echt arschig.  Zu dem nehmen die Krähen den Müll noch auseinander und verteilen ihn auf dem gesamten Gelände. Aus den Gartenteichen haben wir schon mehrfach Hühnerknochen gefischt.

- Es war schön zu sehen das viele Familien das Vereinsgelände genutzt haben um an den kalten Schneetagen mit ihren Kindern zu tollen. Nächstes mal gibt es von uns warme Getränke, versprochen

- Apropos Familien: In dem einen Jahr Corona haben wir bis heute unzählige Anfragen nach einem freien Garten bekommen. Dies freut uns ungemein. Leider sind wir nur ein kleiner Verein mit 58 Parzellen. Die Wartezeit ist entsprechend lang. Sobald ein Garten frei wird werden wir uns mit einigen Interessenten in Verbindung setzten.

Wir haben aber auch noch eine andere Idee. Die ist allerdings noch nicht spruchreif und wir haben hier erst einmal die Fühler ausgestreckt…

-Da wir durch den Vermietungsausfall Vereinsheim den Gürtel 2021 sehr eng schnallen müssen können wir in 2021 keine großen Sprünge machen, eigentlich gar keine Sprünge. Unser einziger Plan ist es, in Zusammenarbeit mit der Stadt Haan, unser Außengelände mit mehreren kleinen insektenfreundlichen Wildblumenwiesen zu versehen.

Ansonsten hoffen wir auf bessere Zeiten und wünschen allen ein „gut grün“

24.10.2020

 

Mal ein Update wo wir stehen und was Corona mit uns macht.
Dieses Jahr ist wohl eines der miesesten in der 50jährigen Vereinsgeschichte. Bis Februar war die Welt noch in Ordnung. Unsere Vereinsheim war für 2020 so gut wie ausgebucht, wir durften ein Seminar für den Landesverband ausrichten, Material für die Renovierung der Damentoilette war gekauft, die Planungen für das Sommerfest hatten begonnen und die Mitglieder waren guter Dinge für ein schönes Gartenjahr 2020.
Mit dem Lockdown ab März wurden sämtliche Planungen zurückgefahren. Lediglich ein einsamer Handwerker hat die Damentoilette im Alleingang renoviert. Die Gärtner haben sich erlaubterweise in ihren Gärten verkrochen und die Kontakte untereinander auf ein minimales Minimum beschränkt. Unser Vereinsheim blieb geschlossen und das Ordnungsamt ist regelmäßig zur Kontolle durch die Anlage gefahren.
Ein postiver Effekt war die stetige Anfrage nach freien Gärten der bis zum heutigen Tage anhält.
Ab August war das Vereinsheim wieder zur Vermietung freigegeben. Die Auflagen der Behörden wurden berücksichtigt und 1:1 umgesetzt. Es gab im Nachgang keine Reklamationen was für das richtige und konsequente Umsetzen der Auflagen sprach. Das im Februar begonne Seminar konnte zum Abschluß gebracht werden.
Mir den erneut gestiegen Infektionszahlen ist es selbstverständlich dass das Vereinsheim wieder bis auf weiteres geschlossen bleibt.
Unser kleiner Weihnachtsbasar findet nicht statt und auch das interne Vereinsfest fällt aus.
Die ganzen Beschränken und Verbote haben uns finanziell sehr belastet und uns ziemlich in Bedrängnis gebracht.
Vielleicht schaffen wie es gerade noch einen Weihnachtsbaum vor dem Vereinsheim aufzustellen.
 
Da wir alle im selben Boot sitzen und alle ähnliche Sorgen haben wünschen wir vom KGV Haan trotzdem allen eine gute Zeit, Kopf hoch, bleibt gesund und, ... "gut grün"

19.05.2020

Unsere Vereinschild an dem Parkplatz wurde etwas modifiziert.

Die Straßenangabe wurde hinzugefügt damit auch Lieferanten und Versorger unsere Anlage finden und nicht ständig daran vorbeifahren

19.05.2020

...und ein weiteres Schild wurde angebracht.

Wie ihr sicherlich bemerkt habt ist der Parkplatz seit Corona deutlich mehr verschmutzt als vorher. Grund ist, dass die Fast Food Restaurants auf der Landstraße kein Verkauf im Laden haben und die Drive In Kunden unseren Partkplatz nutzen um die Menues zu verspeisen. Da die Schranke immer offen steht stellt dies auch kein Problem dar.

Das Benutzen des Parkplatzes ist auch dass kleinere Problem, nur der hinterlassene Müll stellt ein Problem dar. Kaum einer ist in der Lage seinen eigenen Müll zu entsorgen. Die 2 Damen, die für die Reinigung des Parkplatzes zuständig sind, kommen nicht mehr hinterher.

Ein weiteres Problem sind dann die Krähen die den Müll zerrupfen und auf der Anlage verteilen. Dadurch haben wir wieder Ratten und jede Menge Brot, Knochen etc. in den Gartenteichen.

Das "Privat Parkplatz Schild" ist eine kleine Abschreckung, aber es werden alle Kleingärtner gebeten

 

                DIE SCHRANKE STETS GESCHLOSSEN ZU HALTEN

 

19.05.2020

Im letzten Jahr wurde beschlossen die Damentoilette im März 2020 zu renovieren. Die Materialien wurden bereits im Januar gekauft und im März geliefert.

Auch hier hat "Corona" die Renovierung deutlich behindert. Es wurde darauf geachtet dass jeweils nur ein Handwerker vor Ort war und das keine Gruppenbildung stattfindet. Das hat die Dauer der Renovierung deutlich verlängert. Die Renovierung liegt jetzt aber in den letzten Zügen und das Ergebnis kann sich wieder sehen lassen.

 

19.05.2020

Der Seminar "Wertermittlung" wird fortgesetzt. Der dritte und letzte Teil wurde wegen "Corona" im März abgesagt.

Der Landesverband möchte das Seminar gerne bei uns fortführen und hat den 12.09.2020 für den dritten Teil reserviert.

19.05.2020

Das Vereinsheim darf leider weiterhin nicht vermietet werden. Eine Ausnahme wird von der Landesregierung zugelassen. Versammlungen, die rechtlich vorgeschrieben sind, dürfen stattfinen. Das sind zum Beispiel Mitgliederversammlungen, Eigentümerversammlungen etc.

Allerdings ist hier natürlich auf die Abstandsregelungen und die Hygienevorschriften zu achten !!

Auf Erlass der Ordnungsbehörden darf das Vereinsheim bis auf weiteres nicht genutzt / vermietet werden.

 

!!   Wir bitten um Ihr Verständnis !!

 

Nachtrag: Ausgenommen sind ab sofort rechtlich verpflichtende Versammlungen (Jahreshauptversammlungen, Eigentümergemeinschaften, Aktionärsversammlung etc.)

07.03.2020

Für die Ausbildung der 15 neuen Wertermittler ist heute der zweite Tag zuende gegangen. Bereits letzten Samstag hatten sich 15 Anwärter plus Ausbilder in unserem Vereinsheim getroffen um sich in die Geheimnisse der Wertermittlung einzuarbeiten. Der KGV hat sich als prächtiger Gastgeber erwiesen und konnte sämtliche gewünschten technischen Gerätschaften bereitstellen.

Die Teilnehmer wurden mit Getränken, Kaffee, Keksen und Kuchen bewirtet.

Für die Mittagsstunden wurde ein warmes Essen bereitgestellt.

An diesem Wochenende fand der Praxiseinsatz statt. 4 Gartenfreunde haben ihre Gärten und Lauben zur Verfügung gestellt in denen die Wertermittler das erlernte aus der Vorwoche auch testen konnten.

Vielen Dank an die 4 Gartenfreunde.

Zur Mittagszeit gab es wieder eine leckere Stärkung. Auch hier ein großes Lob an den Caterer. Das komplette Mittagessen wurde verputzt.

Danke an Christa und Silvia die bereits an zwei Samstagen ihre Freizeit geopfert haben um die Gäste zu bewirten.

Am 21.03.2020 findet der letzte Lehrgangstag statt.

 

Unsere Gärten, das Vereinsheim, die Lauben und die gesamte Anlage fand sehr großen Anklang. Sämtliche Teilnehmer hatten nur positive Worte und haben sehr viele Anregungen in ihre Vereine mitgenommen.

Der Lehrgangsleiter hat sich ebenfalls positiv über unsere schöne und gepflegte Anlage geäußert und sich für die Gastfreundschaft bedankt.

 

02.02.2020

 

Direkt im Anschluss des Seminars "Wertermittlung" wird endlich die Renovierung der Damentoilette in Angriff genommen. 2 Wochen sind hierfür veranschlagt.

Die ersten Materialien wurden bereits eingekauft und bestellt

02.02.2020

 

Auf dem Sommerfest 2019 waren Gäste des Landesverband vertreten. Sie waren von unserem Vereinsheim so angetan dass uns eine Anfrage zur Ausrichtung eines Seminars in 2020 erreicht hat.

Da zu dem besagten Zeitpunkt noch keine Reservierungen vorlagen stimmte der Vorstand zu.

So werden jetzt am 29.02., 07.03. und 21.03.2020   15 neue Wertermittler ausgebildet. Der KGV Haan ist mit 1-2 Teilnehmern ebenfalls beteiligt.

Die Teilnehmer werden durch freiwillige Helfer bewirtet und betreut. Bei dem Praxisteil am 07.03.2020 werden 5 Gärten zur Verfügung gestellt die den Lehrgangsteilnehmern zur Übung dienen.

02.02.2020

 

Am 10.02.2020 beginnt eine weitere kleinere Renovierung. Die letzte Wand im Gärtnerstübchen wird jetzt auch verkleidet. Die linke Wand und der Bereich hinter der Theke wird dem Aussehen des restlichen Raumes angepasst.

02.02.2020

 

Am 16.01.2020 fand in der Aula der Gesamtschule Walder Straße der jährliche Neujahrsempfang der Stadt Haan statt.

Verteter von Politik, Wirtschaft und Vereinen waren eingeladen.

Auch in diesem Jahr wurde der KGV Haan eingeladen und war mit 2 Personen vertreten

02.02.2020

 

Zuerst ein kleiner Rückblick was im alten Jahr nach dem letzten Eintrag passiert ist. Der Durchgang im Vereinsheim zwischen den 2 Räumen wurde renoviert.

Ebenso der Durchgang der Toiletten. Die Renovierung gestaltete sich schwieriger als erwartet da 1.) einige Helfer ausgefallen sind und 2.) wegen der vielen Türen und kleinen Ecken das Anbringen der Wandverkleidung eher einem Mosaik glich.

Das Ergebnis kann sich aber wieder sehen lassen.

 

02.02.2020

 

Am 23.11.2019 hatten wir zum 3. mal unseren Weihnachtsbasar ausgerichtet. Mit Beleuchtung und ganz viel Arbeit ist es uns gelungen eine tolle Atmosphäre zu schaffen.

Der Ausstellungsbereich mit den Trödelstand und den Gastausstellern hätte mehr Besucher verdient. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen zukünftig keinen Trödel mehr anzubieten (der Trödel wurde inzwischen auch abgegeben).

Um so besser lief es mit der Verköstigung. Die Kaffeetafel, der Grillstand und die Glühweinbude hatten den ganzen Tag über laufend Kundschaft. Bei den milden Temparaturen und dem schönen Wetter lies es sich auf der Terrasse gut aushalten.

03.10.2019

 

Ab dem 28.10.2019 wir das Vereinsheim ein wenig renoviert. Der Durchgang zwischen den zwei Räumen und den Toiletten wird jetzt auch verkleidet. Damit wird sich der Durchgang optisch den 2 Räumen annähern. Zudem soll der Durchgang etwas heller gemacht werden.

Wer sich hier handwerklich beteiligen möchte darf sich gerne melden.

Helfer sind immer gerne gesehen. Bitte beim Vorstand melden oder bei Jan

03.10.2019

 

Die Vorbereitungen für den dritten Adventsbasar laufen an. Die Aussteller stehen zu 90% fest. Der Termin ist klar: An dem Samstag vor Totensonntag, eine Woche vor dem 1. Advent, also der 23.11.2019 !!

Es wäre schön wenn sich wieder viele Kleingärtner einfinden werden und gemütlich einen Glühwein zu trinken.

03.10.2019

 

Der 26.10.2019 ist reserviert für das Oktoberfest (internes Vereinsfest) Es liegen bereits an die 50 Anmeldungen vor

11.08.2019

 

Schon 'mal vormerken. Termin für die Jahreshauptversammlung 2020 ist Freitag der 13.03.2020

11.08.2019

Die Vertreter des Landesverbandes Rheinland waren beim Besuch zum Sommerfest 2019 so von unserem Vereinsheim begeistert, dass man in 2020 an drei Samstagen in den Wintermonaten ein Seminar bei uns ausrichten möchte.

 

08.07.2019

Eine Nachlese zum Sommerfest sowie einige Bilder findet ihr hier

08.07.2019

Pünktlich zum Jubiläum bekam unser "Logo Gedenkstein" einen neuen Anstrich

Unsere Gartenfreund Alex und seine Frau haben ganze Arbeit geleistet.

Sieht toll aus

08.07.2019

Die ersten Gastgeschenke zu unserem Jubiläum wurden eingepflanzt und verbaut.

So fand der Rosenstrauch einen Platz im Beet vor dem Vereinsheim und das kleine Insektenhotel (Geschenk vom Stadtverband Monheim) wurde in das große Insektenhaus integriert.

(wg technischer Probleme können die Bilder momentan nicht gedreht werden)

08.07.2019

Die Bienen in unserem Schaukasten fühlen sich sichtlich wohl. Sie sind fleißig am arbeiten haben und haben ihren Stock ausgebaut und viele wilde natürliche Waben gebaut.

Im Winter werden die Bienen übrigens in einen "normalen" Bienenstock einquatiert.

07.06.2019

Die Hauptwasseruhr wurde diese Woche planmäßig ausgetauscht

 

07.06.2019

Das Vereinsheim wurde mit einer neuen Markise ausgestattet. Die alte Markise konnte nicht mehr repariert werden. Die "neue" Markise ist natürlich gebraucht und ist ein Geschenk eines Gartenfreundes.

 

 

 

Kleingärtnerverein Haan 69 e. V.
Kampheider Str. 2 
42781 Haan

 

E-Mail:

info@kleingaertnerverein-haan-69.de

webadmin@kleingaertnerverein-haan-69.de

Internet:

www.kleingaertnerverein-haan-69.de

 

Facebook:

www.facebook.com/KgvHaan/

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Kleingärtnerverein Haan 69 e. V.

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.